2012/11/04

Le long de la route







Zurück aus Strasbourg mit einer winzigkleinen Bildauswahl und einer unerwartet kleinen Shoppingausbeute.
Die Stadt an sich ist echt schön, tolle Häuser umgeben von Flüssen und Brücken und ich liebe die Sprache, auch wenn ich leider kein französisch kann :) ganz besonders haben es mir die Straßenmusiker angetan, ich liebe französische Musik! 
Auch viele gut gekleidete Menschen sind mir über den Weg gelaufen.
Die Geschäfte waren wirklich toll, nur irgendwie hat mich fast nichts richtig davon überzeugt es mitzunehmen!
Lag wohl ein wenig an der schlechten Laune die von meiner Freundin auf mich abfärbte..
Aber eines ist sicher, ich werde wieder kommen! Und dann mit guter Laune, meiner Kamera griffbereit und viel Geld zum shoppen! :)


Zu meinen Einkäufen:

Kiko:
Diesen Laden sollte es einfach überall geben :) er ist wunderbar und es war wirklich schwer sich bei all den Nagellackfarben zu entscheiden (ich Nagellackjunkie)! Letzten Endes ist es ein Blau, Türkies und ein Graulila geworden.

Stradivarius:
Mein erstes mal und ich muss sagen, ich mag's! 
Der Pullover ist so flauschig! 
Ich wollte schon immer eine Adlerkette und das war die letzte, yay! 
Eigentlich hab ich mir noch eine schwarze Samtleggings gekauft, allerdings sah diese nicht besonders gut auf den Fotos aus ;) und ich bin mir auch noch nicht so ganz sicher ob sie ein guter Kauf war!


So genug nun von meinem kleinen Trip in den Elsass, ach und bevor ich es vergesse, ihr könnt mir nun auch bei Bloglovin folgen!

Kommentare:

  1. Ich gehe stark davon aus, dass die Samtleggings ein guter Kauf war ;) Wollte mir in Berlin eigentlich auch eine holen, habe mein Geld aber für Geburtstagsgeschenke ausgegeben :D Die Kette find ich auch sehr schön :)

    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ja ich denke auch, muss nur noch was finden womit ich sie am besten kombinieren kann!

      Löschen